EDGAR GUTBUB GESTORBEN

GUTBUB GESTORBEN

OB Kaminsky erinnert an Bildhauer

Skulptur von Edgar Gutbub 2

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist bereits am 28. Oktober der Bildhauer, Installationskünstler und Grafiker Edgar Gutbub verstorben, er wurde 77 Jahre alt. Claus Kaminsky erinnert an den Künstler, der die zweiteilige Arbeit “Skulptur für 11/1990” aus gelbem Sandstein schuf. Diese wurde im Rahmen des Stadtbildhauerwettbewerbs 1990 auf dem Alten Deutschen an der aufgestellt. Gutbub habe “das alte Gräberfeld aus dem 17. Jahrhundert mit einem bleibenden künstlerischen Ausrufezeichen bereichert”, so Kaminsky.

Der Verstorbene studierte Bildhauerei an der Freien Akademie in Mannheim und war Meisterschüler an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin. 1990-1991 war er Gastprofessor an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und 1994-1995 an der Hochschule für Gestaltung Offenbach. Er erhielt zahlreiche bedeutende Stipendien und Auszeichnungen. Seine Werke im öffentlichen Raum befinden sich u. a. in Erlangen, Helsinki, Köln und München.

Pressekontakt: Ute Wolf, Telefon 06181/295-664

Kontaktdaten:

Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Quelle: Stadt Hanau

About Timo Kaufhold

NLP Coach Timo Kaufhold aus Hanau, ist zum einen erster Vorstand des Kultiv e.V. in Hanau und zum anderen der Kopf hinter dem Kulturnetz Hanau. Als Webadmin und neuer Projektleiter des Projektes Kulturnetz Hanau, lässt er seine Erfahrungen aus der Technik und Coaching in das Projekt einfließen. Mehr über NLP Coach Timo Kaufhold findet ihr unter: www.timo-kaufhold.de