HANAUS NEUES BÜRGERWÄLDCHEN WÄCHST

HANAUS NEUES BÜRGERWÄLDCHEN WÄCHST

Die Initiative nahm beim diesjährigen „Tag des Baums“ ihren Anfang: Drei Säulenhainbuchen, gepflanzt vom städtischen Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS), waren die ersten für ein entstehendes Bürgerwäldchen im Stadtteil Nordwest unmittelbar an der Kita Lortzingstraße. Die Idee geht auf fünf Hanauer Ortsbeiräte zurück. Nun sind drei weitere Bäume hinzugekommen, für die aus der Bürgerschaft HIS jeweils 100 Euro gespendet wurden.

Die Familie Mutz sowie Dr. Christiane Weber-Stöber entschieden sich für eine Flatterulme. Barbara Mewes-Trageser trägt mit einer Hainbuche zum neuen Bürgerwäldchen bei. Stadtrat Dr. Thomas Morlock dankte bei der jüngsten Pflanzaktion für dieses „Bürgerengagement, das zur Identifikation mit Hanau beiträgt und dem Stadtklima nutzt“.

Sobald das Bürgerwäldchen an der Lortzingstraße belegt ist, soll in einem anderen, noch auszusuchenden Stadtteil ein zweiter seiner Art folgen. HIS gibt für die Bürgeraktion die Baumarten vor: Schwarzerle, Flatterulme, Hainbuche, Sal-Weide oder Zitter-Pappel.

Die nächste Bürger-Pflanzaktion erfolgt 2018. Wer Interesse daran hat, im Bürgerwäldchen mit einem eigenen Baum vertreten zu sein, erhält bei HIS schon jetzt nähere Informationen unter der Telefonnummer 06181-2958014.

Pressekontakt: Joachim Haas-Feldmann, Telefon 06181/295-266

Kontaktdaten:
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

About Timo Kaufhold

NLP Coach Timo Kaufhold aus Hanau, ist zum einen erster Vorstand des Kultiv e.V. in Hanau und zum anderen der Kopf hinter dem Kulturnetz Hanau. Als Webadmin und neuer Projektleiter des Projektes Kulturnetz Hanau, lässt er seine Erfahrungen aus der Technik und Coaching in das Projekt einfließen. Mehr über NLP Coach Timo Kaufhold findet ihr unter: www.timo-kaufhold.de