KRÖNENDER ABSCHLUSS DES HANAUER KULTOURSOMMERS

KRÖNENDER ABSCHLUSS DES HANAUER KULTOURSOMMERS

– Drei Tage vom Feinsten im


Krönender Höhepunkt des Hanauer Kultoursommers ist das kommende Wochenende im Wilhelmsbader Kurpark, das bei freiem Eintritt für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Den Auftakt bildet am Freitag, 30. Juni, traditionell die „Hanauer Musikernacht“ mit regionalen Bands. „Local Heroes live on Stage” heißt es ab 19 Uhr. Die Gastronomie ist bereits ab 18 Uhr geöffnet. Präsentiert wird der Abend vom Veranstaltungsbüro der , Jugendbildungswerk Hanau, KUZ Hanau, IG HANAUROCKT! und United Power Fields.
Am Samstag, 2. Juli, lockt die „18. “ mit dem Open Air Konzert der Neuen Philharmonie Frankfurt wieder tausende von Klassik- und Crossover-Fans in den Staatsparkt. Dieses Mal steht der Abend ganz im Zeichen von „“. Zeit große Gefühle! Kaum ein Klassik-Crossover-Programm vereint so viele große bekannte und großartige Rock-Titel mit packender Klassik. Bei “” darf wie gewohnt mit einem tollen Mix aus Pop, Klassik, Rock und Filmmusik gerechnet werden. Von Ludwig van Beethoven und Pink Floyd über Bryan Adams und Queen bis hin zu Modeste Mussorgsky oder Led Zeppelin. Aber auch die Filmmusik aus “Fluch der Karibik” darf selbstverständlich nicht fehlen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Gastronomie ist bereits ab 17 Uhr geöffnet.
Mit einem „Triple“ endet das Wochenende und der Kultoursommer gleichermaßen am Sonntag, 3. Juli. „Stimme trifft Chor – Musik verbindet“ ist der Titel der vierten Auflage des „Hanauer Chorfestivals“ am Vormittag ab 11.30 Uhr. In einer Kooperation des und dem „“ in findet dieses Festival auf der großen Konzertbühne im Kurpark Wilhelmsbad statt. Die Musikalische Gesamtleitung sowie die Moderation der Veranstaltung übernimmt Michael Schnadt, Chordirektor ADC und Vorstand Haus der Musik e.V.
Der Nachmittag gehört ab 14.30 Uhr dem Hanauer Song-Slam und damit einem spannenden Musiker-Wettstreit. Präsentiert vom KUZ Hanau spielen die besten Singer und Songwriter aus der Region in einem Wettstreit um die Gunst des Publikums.
Das fulminante Finale am Abend steht ganz im Zeichen der traditionellen Swing-Nummern von Frank Sinatra, Dean Martin & Co: Ab 20 Uhr erobern die „ & Big Band“ die große Bühne und liefern eine mitreißende Show ab. Begleitet von der Big Band  „17M“ werden von den „, Rüdiger Munke und beliebte Klassiker aber auch bekannte Rockhymnen in neuen swingenden Arrangements präsentiert.
Weitere Infos unter www.kultoursommer.hanau.de

About Timo Kaufhold

NLP Coach Timo Kaufhold aus Hanau, ist zum einen erster Vorstand des Kultiv e.V. in Hanau und zum anderen der Kopf hinter dem Kulturnetz Hanau. Als Webadmin und neuer Projektleiter des Projektes Kulturnetz Hanau, lässt er seine Erfahrungen aus der Technik und Coaching in das Projekt einfließen. Mehr über NLP Coach Timo Kaufhold findet ihr unter: www.timo-kaufhold.de