MORITZ DANIEL OPPENHEIM IM KINO UND IM MUSEUM SCHLOSS PHILIPPSRUHE

MORITZ DANIEL OPPENHEIM IM KINO UND IM MUSEUM

Bild: Moritz Daniel Oppenheim

Der Film “Moritz Daniel Oppenheim – the first jewish painter” von feiert am 15. Oktober 2017 um 18 Uhr seine Hessische Filmpremiere im Kinopolis Hanau. Nicht nur auf der großen Leinwand im Kino, sondern auch auf kleinen Leinwänden können Kunstinteressierte die Werke des Hanauer Malers, der es zu Weltruhm brachte, im Historischen Museum Schloss Philippsruhe erleben.

Bis zum Jahr 1965 gab es in Hanau keine Oppenheim-Sammlung. Der heutige, reichhaltige Bestand des Museums und des Hanauer Geschichtsvereins 1844 e.V. geht zurück auf eine Stiftung von Ludwig Rosenthal, der 1939 wegen der nationalsozialistischen Verfolgung emigrierte. Diese, in der Nachkriegszeit keineswegs selbstverständliche Schenkung, nimmt einen wesentlichen Teil der sehenswerten “Meister, Macher und Mäzene” zum 50-jährigen Bestehen des Museums sowie der Dauerausstellung im Ludwig-Rosenthal-Raum in der Bel Etage ein.

Das Jahr 2017 ist das goldene Geburtstagsjahr des Historischen Museums Hanau Schloss Philippsruhe. Noch bis Sonntag, 28. Januar 2018, können im Schloss die beiden Sonderausstellungen „50 Jahre Historisches Schloss – Meister, Macher und Mäzene“ und „Charles Perrault und die Brüder Grimm“ bewundert werden. Mit der Kabinettausstellung „Charles Perrault und die Brüder Grimm“ ist das Historische Schloss Philippsruhe erstmals Partner im Rahmenprogramm der Frankfurter Buchmesse. Unter dem Motto „Frankfurt auf Französisch“ präsentiert sich der Ehrengast Frankreich auf der Buchmesse im Oktober 2017. Die Ausstellungen und das Museum mit Papiertheatermuseum sind dienstags bis sonntags von 11-18 Uhr geöffnet. Ein umfangreiches wissenschaftliches und museumspädagogisches Begleitprogramm umrahmt beide Ausstellungen. Termine und Informationen kann man im auf www.hanau.de oder www.philippsruhe.hanau.de entnehmen.

Das Museumsteam berät gerne unterTelefon 06181 / 295 1718 oder E-Mail

Quelle: Stadt Hanau

About Timo Kaufhold

NLP Coach Timo Kaufhold aus Hanau, ist zum einen erster Vorstand des Kultiv e.V. in Hanau und zum anderen der Kopf hinter dem Kulturnetz Hanau. Als Webadmin und neuer Projektleiter des Projektes Kulturnetz Hanau, lässt er seine Erfahrungen aus der Technik und Coaching in das Projekt einfließen. Mehr über NLP Coach Timo Kaufhold findet ihr unter: www.timo-kaufhold.de