Martin Luther mit den Augen des Hanauer Malers Georg Cornicelius

„KIRCHE TRIFFT KUNST“ IM MUSEUM SCHLOSS PHILIPPSRUHE Martin Luther mit den Augen des Hanauer Malers Georg Cornicelius „Kirche trifft Kunst“ heißt es am Sonntag, 19. November um 15 Uhr im Weiter lesen→

MORITZ DANIEL OPPENHEIM: LEINWÄNDE UND IHRE GESCHICHTEN

MORITZ DANIEL OPPENHEIM: LEINWÄNDE UND IHRE GESCHICHTEN Exklusive Führung mit der Filmemacherin Isabel Gathof im Historischen Museum Hanau Schloss Philippsruhe Der in Hanau geborene jüdische Maler Moritz Daniel Oppenheim steht Weiter lesen→

PATRIOTISMUS UND POLITIK. DIE BRÜDER GRIMM UND FRANKREICH

„PATRIOTISMUS UND POLITIK. DIE BRÜDER GRIMM UND FRANKREICH“ Vortrag in Schloss Philippsruhe am Mittwoch, 8. November „Patriotismus und Politik. Die Brüder Grimm und Frankreich“ ist der Titel des Vortrags, den Weiter lesen→

MORITZ DANIEL OPPENHEIM IM KINO UND IM MUSEUM SCHLOSS PHILIPPSRUHE

MORITZ DANIEL OPPENHEIM IM KINO UND IM MUSEUM SCHLOSS PHILIPPSRUHE Der Film “Moritz Daniel Oppenheim – the first jewish painter” von Isabel Gathof feiert am 15. Oktober 2017 um 18 Weiter lesen→

VORTRAG VON SHIRLI GILBERT WIRD VERSCHOBEN

Aside

VORTRAG VON SHIRLI GILBERT WIRD VERSCHOBEN

Der für Samstag, 14. Oktober, um 15 Uhr geplante Vortrag von Shirli Gilbert im Kulturforum Hanau muss leider verschoben werden. Die Professorin für Geschichte an der Universität Southhampton wollte über ihre neueste Veröffentlichung “From Things lost: Forgotten Letters and the Legacy of the Holocaust” über die jüdische Familie Schwab aus Hanau referieren, ist aber leider erkrankt und kann daher nicht in die Brüder-Grimm-Stadt kommen. “Die Veranstaltung wird aber im nächsten Jahr nachgeholt”, verspricht Martin Hoppe vom Fachbereich Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen, der den Besuch zusammen mit dem Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V. plante.

Quelle: Stadt Hanau

GOETHES UNBEKANNTER GROSSVATE

MONSIEUR GÖTHÉ – GOETHES UNBEKANNTER GROSSVATE Buchvorstellung am 28. September in Schloss Philippsruhe Mit dem schwarze Fleck im Stammbaum von spüren Prof. Dr. Heiner Boehncke, Hans Sarkowicz und Joachim Seng in Weiter lesen→

Der Tag des offenen Denkmals in Hanau

„MACHT UND PRACHT“ Der Tag des offenen Denkmals in Hanau Am Tag des offenen Denkmals, Sonntag, 10. September, öffnen in ganz Deutschland rund 7.500 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten Weiter lesen→

GROSSE VORFREUDE BEIM BLICK INS PROGRAMMHEF

GROSSE VORFREUDE BEIM BLICK INS PROGRAMMHEF „75 Jahre Baugesellschaft Hanau“ als Leitmotiv beim 57. Bürgerfest Eine bewegende Zeitreise in Hanaus Vergangenheit, die jeden Abend auf einer 10 Meter hohen Wasserwand Weiter lesen→

GROSSES ENGAGEMENT ZUM SCHUTZ DER DENKMÄLE

GROSSES ENGAGEMENT ZUM SCHUTZ DER DENKMÄLE 250ste Sitzung des Denkmalbeirats der Stadt Hanau Seit rund 40 Jahren gibt es in Hanau einen Denkmalbeirat. Die Aufgabe des 20-köpfigen ehrenamtlichen Gremiums ist Weiter lesen→

NEUE BOTSCHAFTER FÜR DIE BRÜDER-GRIMM-STADT HANAU

NEUE BOTSCHAFTER FÜR DIE BRÜDER-GRIMM-STADT HANAU – Feierliche Übergabe der Urkunden an die neuen Stadtführer Bei einer Feierstunde im Roten Saal von Schloss Philippsruhe erhielten zwölf neue Stadtführerinnen und Stadtführer Weiter lesen→