Literaturerlebnisse der besonderen Art – Beate Funck im Dezember zu Gast bei „Wort & Klang“

Literaturerlebnisse der besonderen Art – Beate Funck im Dezember zu Gast bei „Wort & Klang“ Literaturerlebnisse der ganz besonderen Art bietet die Reihe “Wort & Klang” im Kulturforum Hanau. . Weiter lesen→

VERLEIHUNG DES BRÜDER-GRIMM-PREISES AN BARBARA ZOEKE

VERLEIHUNG DES BRÜDER-GRIMM-PREISES AN BARBARA ZOEKE Noch Karten für Schnellentschlossene erhältlich Den Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau verleiht Oberbürgermeister Claus Kaminsky am Freitag, 17. November, um 20 Uhr im Kulturforum Hanau Weiter lesen→

LITERATURERLEBNISSE DER BESONDEREN ART

LITERATURERLEBNISSE DER BESONDEREN ART Maryanto Fischer im November zu Gast bei „Wort & Klang“ Literaturerlebnisse der ganz besonderen Art bietet die Reihe „Wort & Klang“ im Kulturforum Hanau. Einmal im Weiter lesen→

Lesung mit Maria von Welser im Kulturforum Hanau

WO FRAUEN NICHTS WERT SIND Lesung mit Maria von Welser im Kulturforum Hanau „Wo Frauen nichts wert sind“ ist der Titel des jüngsten Buches, das die bekannte Fernsehjournalistin Maria von Weiter lesen→

PATRIOTISMUS UND POLITIK. DIE BRÜDER GRIMM UND FRANKREICH

„PATRIOTISMUS UND POLITIK. DIE BRÜDER GRIMM UND FRANKREICH“ Vortrag in Schloss Philippsruhe am Mittwoch, 8. November „Patriotismus und Politik. Die Brüder Grimm und Frankreich“ ist der Titel des Vortrags, den Weiter lesen→

COMICZEICHNEN MIT RAUTIE

COMICZEICHNEN MIT RAUTIE Ein Workshop zum Thema Comiczeichnen für Kinder ab acht Jahren findet am Freitag, 20. Oktober, in der Stadtbibliothek im Kulturforum Hanau statt. In der Zeit zwischen 15 Weiter lesen→

VORTRAG VON SHIRLI GILBERT WIRD VERSCHOBEN

Aside

VORTRAG VON SHIRLI GILBERT WIRD VERSCHOBEN

Der für Samstag, 14. Oktober, um 15 Uhr geplante Vortrag von Shirli Gilbert im Kulturforum Hanau muss leider verschoben werden. Die Professorin für Geschichte an der Universität Southhampton wollte über ihre neueste Veröffentlichung “From Things lost: Forgotten Letters and the Legacy of the Holocaust” über die jüdische Familie Schwab aus Hanau referieren, ist aber leider erkrankt und kann daher nicht in die Brüder-Grimm-Stadt kommen. “Die Veranstaltung wird aber im nächsten Jahr nachgeholt”, verspricht Martin Hoppe vom Fachbereich Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen, der den Besuch zusammen mit dem Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V. plante.

Quelle: Stadt Hanau

BRÜDER-GRIMM-PREIS DER STADT HANAU FÜR BARBARA ZOEKE

BRÜDER-GRIMM-PREIS DER STADT HANAU FÜR BARBARA ZOEKE Öffentliche Preisverleihung am Freitag, 17. November, im Kulturforum Mit dem Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau 2017 wird Barbara Zoeke für ihren Roman “Die Stunde Weiter lesen→

DIE STADTBIBLIOTHEK SAMMELT INTERNATIONALE REDENSARTEN

DIE STADTBIBLIOTHEK SAMMELT INTERNATIONALE REDENSARTEN Anlässlich der Interkulturellen Woche bittet die Stadtbibliothek Hanau um Wortgeschenke: Gesucht werden Sätze oder Redensarten, die  in der  Familie oft gesagt werden  oder wurden. Zum Beispiel „Was Weiter lesen→